Gut schlafen: Aromapflege für erholsamen Schlaf bei Kindern

Sehnst du dich danach, dass dein Kind endlich gut schlafen kann? Hast du schon viel ausprobiert, aber es klappt nicht mit dem erholsamen Schlaf? Hier sind meine Tipps aus der Aromapflege für dich und deine Familie, damit ihr einen erholsamen Schlaf haben und morgends wieder frisch wach werden könnt.

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass das Thema Schlaf ein sehr herausforderndes sein kann. Ich gehöre zu den Menschen, die, wenn sie sehr viel Stress haben, viel erleben oder auch viel erledigen müssen, superschlecht, oder gar nicht gut schlafen können. Wenn mich Dinge bewegen, dann liege ich nachts meistens wach. Schlafmangel ist für mich wie eine Folter. Meine Kinder haben ähnliche Tendenzen: Wenn der Tag zu ereignisreich gewesen ist, oder sie zu vielen Reizen ausgesetzt waren, dann schlafen sie zwar irgendwann ein, schlafen aber maximal unruhig und weinen oft im Schlaf und sind am nächsten Morgen erschöpft. Ich denke, dass kennen fast alle Eltern. Wenn die Tage anstrengend waren, sind die Nächste meistens auch eine Herausforderung und wenn die Tage ruhig und entspannt waren, dann schlafen die Kleinen auch besser. Abgesehen davon, kann das Bedürfnis nach Schlaf bei jedem Kind sehr unterschiedlich sein. Es gibt Kinder, die sind mit kurzen Schlafphasen wieder fit und andere Kinder benötigen sehr viel Schlaf. Man sagt, dass Babys ca. 13-16 Stunden schlafen. Ab dem Kleinkindalter nimmt die Schlafdauer dann zunehmend ab. Im Schulkindalter sind noch ca. 11 Stunden Schlaf für eine Erholung nötig. Im jugendlichen Alter sinkt die Schlafdauer dann auf ca. 8 Stunden pro Tag.

Was macht Schlafmangel mit uns und unseren Kindern?

Ich möchte gerne kurz darauf eingehen, was Schlafmangel oder auch schlechter Schlaf (der einfach nicht für ausreichend Entspannung sorgt) mit dem Körper macht. Zum einen kann Schlafmangel zu Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten führen, und zum anderen zeigt Schlafmangel deutliche Stresssymptome im Körper. Schlafmangel schadet dem Gehirn und seiner Entwicklung, Schlafmangel schädigt auf Dauer den Körper, da sich die Zellen nicht mehr ausreichend regenerieren können. Außerdem schadet Schlafmangel der Psyche und schlussendlich auch dem Immunsystem. Kinder mit akuten Schlafproblemen, und Schlafmangel, werden schneller krank, als Kinder die ausreichend und gut schlafen. Kinder benötigen ausreichenden und guten Schlaf, damit das, was sie tagsüber erlebt haben, im Gehirn verarbeitet werden kann. Das Gehirn verarbeitet erlerntes im Schlaf und macht es möglich, dass es am nächsten Tag wieder abgerufen werden kann. Wir sehen also, dass Schlafmangel das Lernen und wieder zugreifen auf Gelerntes erschweren oder schlimmstenfalls verhindern kann.

Es gibt unterschiedliche Ursachen und Symptome für Schlafstörungen, diese jetzt hier alle aufzulisten würde diesen Artikel sprengen. Es ist aber durchaus interessant, sich damit zu beschäftigen. Es gibt unteranderem auch eine Leitlinie. Die S3Leitlinie beschäftigt sich mit nicht erholsamem Schlaf und Schlafstörungen, allerdings wird dort hauptsächlich über Erwachsene und weniger über Kinder geschrieben. Ich fand die Informationen aus der Leitlinie teilweise sehr interessant.

Gut Schlafen: Was kannst du tun?

Wenn wir jetzt gelesen haben, was die Auswirkungen von Schlafmangel sind, sind wir natürlich bemüht dafür zu sorgen, dass unsere Kinder gut schlafen können. Wenn wir uns damit beschäftigen, wie wir den Schlaf unserer Kinder fördern können, begegnen wir meistens dem Begriff „Schlafhygiene“. Was genau ist denn diese Schlafhygiene, von der man immer überall lesen kann? Es geht darum einen erholsamen Schlaf zu fördern. Damit das gelingt, gibt es einige Tipps. Am Anfang möchte ich erwähnen, dass ich gut einschlafen und schlafen kann, wenn ich mich geborgen und sicher fühle. Wenn ich mich in Sicherheit und in Geborgenheit einhüllen kann, schlafe ich meistens sehr gut. Folglich ist es für unsere Kinder sehr wichtig, dass sie sich sicher und geborgen fühlen, damit sie gut einschlafen und schlafen können. Als nächstes schauen wir uns die Schlafumgebung des Kindes an und schauen, ob es dort etwas zu optimieren gibt.

Schlafumgebung:

  • Kein TV oder PC, am besten keine elektronischen Geräte im Schlafzimmer
  • Rauchfreies Schlafzimmer
  • Vor dem Schlafen gehen, dass Zimmer lüften. Frische Luft hilft besser ein- und durchzuschlafen.
  • Die optimale Raumtemperatur zum Schlafen ist ca. 18°C
  • Ein ruhiger und abgedunkelter Raum macht das Ein- und Durchschlafen einfacher

Schlafstörend:

  • Lärm
  • Helles Licht
  • Wenn das Kind tagsüber nicht genug Bewegung hatte, kann es sein, dass es schlecht einschlafen und überhaut schlecht schlafen kann.
  • Wilde Spiele vor dem Schlafengehen wühlt die Kinder in der Regel auf, daher ist es sinnvoll in der letzten Stunde vor dem Schlafen gehen, zur Ruhe zu kommen.
  • Zucker putscht Kinder in der Regel auf und sollte abends gemieden werden (ganz zuckerfrei ist natürlich noch gesünder)
  • Ein üppiges, fettiges Abendessen liegt schwer im Magen und kann einen erholsamen Schlaf verhindern, weil der Körper mit der Verdauung schwer beschäftigt ist. Ein leichtes Abendessen ist daher, was den Schlaf betrifft, förderlicher.

Welche Heilpflanzen/ ätherischen Öle können erholsamen Schlaf unterstützen?

Kamille röm., Lavendel, Vanille, Mandarine, Neroli, Angelikawurzel, Ho-Blätter, Benzoe, Melisse, Zirbelkiefer, Atlaszeder, Sandelholz, Rosengeranie, Muskatellersalbei, Rosenholz, Tonka, Vetiver, Bergamotte, Kardamom. Baldrian, Passionsblume, Johanniskraut, Malve, Lindenblüte, Hopfen und Hafer könne als Tee oder auch als Pflanzenöl genutzt werden. Malvenöl fördert einen entspannten Schlaf. Hafer wird für einen erholsamen Schlaf als Tee oder auch als Bad genutzt.

Wenn du noch weitere Fragen hast, komm gern in meine Beratung und abonniere meine AromaNews. Ich freu mich, wenn ich dich begleiten darf.

Schlaf gut 😊

Dufte Grüße Isabel

Meine Produktempfehlungen zu diesem Beitrag:

Süße Träume Raum- & Kissenspray*

Traumland Raumspray*

Zirbe Raumspray*

Raumbeduftungsgeräte*

Sandmännchen*

Schlaf gut*

Du kommst aus der Schweiz und möchtest gerne feeling Produkte über mich bestellen? Dann folge diesem Link: Feeling CH*

Wichtige Information für dich: Alle Inhalte, die du auf meinem Blog ließt, dienen ausschließlich deiner Information um handlungsfähig zu sein. Diese Artikel ersetzen keine Konsultation beim Kinderarzt/ Facharzt oder Heilpraktiker.

*Affiliatelink
Wenn du etwas über meine Shopseite (Affiliatelinks) einkaufst, bekomme ich eine Provision, welche meine Arbeit wertschätzt und mir hilft, auch weiterhin neben meinen kostenpflichtigen Angeboten, meinen kostenlosen Blog und Newsletter für dich zu schreiben. Vielen Dank, dass du mit deinem Einkauf, meine Arbeit unterstützt und ich somit weitern Familien helfen kann, natürlich gesund zu leben.